15. Internationaler Montanhistorik-Workshop 2012

Bad Bleiberg in Kärnten / Österreich

03.- 07. Oktober 2012

 

Tag

Zeit

Thema

Referent

Mittwoch, 03. Oktober: Vorträge à 20 min + 5 min. Diskussion, 9:00-10:15, 10:45-12:00

 

9:00

Begrüßung, Eröffnung

Illing, Kassl


Der Naturpark Dobratsch

Mag. Robert Heuberger



Strategien zur Inwertsetzung montanhistorischer Objekte DI Sabine Rosenauer

Die Bleiberger Erz-Aufbereitung im Wandel der Zeit

DI Dr. mont. Andreas Oberrauner

Historischer Bergbau im Gailtal

Univ. Prof. Dr. Hans P. Schönlaub



Sico – ein Bleiberger Quarzglasproduzent Walter Nadrag

Im Rahmen des Bürgermeisterempfanges: Festvortrag (19:30-20:00)


19:30

Der Bleiberger Bergbau

Bergdir. i. R. DI Helmut Hribernigg

Donnerstag, 04. Oktober: Vorträge à 20 min + 5 min. Diskussion, 9:00-10:15, 10:45-12:00


9:00

Die Fahlerze vom Wanneck und Tschirgant in Tirol

Dr. Peter Gstrein



Luna und Saturn: Vom Bleierz-Bergbau, dem Silbergehalt der Bleierze und der historischen Verwendung von Bleierz-Qualitäten unterschiedlicher Herkunft

Dipl.-Min. Norbert Knauf


Energiesparen - aktuell auch im Kärntner Eisenwesen des 19. Jahrhunderts
Dr.-Ing. Hans Jörg Köstler


Kärntner Keltengold stürzt Goldpreis im alten Rom

Dr. Wolfgang Vetters



Die Lithiumlagerstätte Weinebene / Koralpe in Kärnten
Hon.-Prof. Mag. Dr. Richard Göd


Quecksilber - und Antimonlagerstätten in Kärnten
Ass.-Prof. DI Dr. Heinrich Mali

abends: 19:00-20:00

19:00

Das Gold der Alpen

Dr. Georg Kandutsch





Samstag, 06. Oktober: Vorträge à 20 min + 5 min. Diskussion, 9:00-10:15, 10:45-12:00

9:00

Buntmetallbergbau im Oberpinzgau

Ing. Guido Wostry


Die Quecksilberlagerstätte Idrija Jens Pfeifer


Lebensadern - Die Stollen im Freiberger Revier
Jens Kugler


Der mühevolle Weg in den Alten Mann
Aufwältigen, Erkunden und Sichern von Altbergbau im Beerberg bei Sankt Andreasberg (Harz)

Matthias Bock (Vortragender) & Dr. Wilfried Ließmann






Vorstellung des Workshops 2013
N. N.

Newsletter

Anmeldung zum Workshop Newsletter

Login