Exkursion

Termin/Uhrzeit

Exkursionsziel

Min./max. Teilnehmerzahl

Leitung

H 7

29.09.2011 14:30

Der Steinkohlebergbau im Lugau – Oelsnitzer Revier

5 - 15

Jan Münch

Thema

Der Steinkohlebergbau im Lugau – Oelsnitzer Revier

Kurzbeschreibun

Das Lugau-Oelsnitzer Steinkohlenrevier ist ein heute erschöpftes Steinkohle-Bergbaugebiet in Südwestsachsen. Es war das zweitgrößte Steinkohlenrevier Sachsens und lieferte zwischen 1844 und 1971 etwa 140 Millionen Tonnen Steinkohle.
Quelle: Wikipedia

Nachdem der "Karl- Liebknecht- Schacht" (bis 1946 "Kaiserin-Augusta-Schacht") 1971 stillgelegt wurde, haben traditionsbewusste Bergleute ab 1976 in einigen Übertageanlagen das Bergbaumuseum Oelsnitz aufgebaut. Nach 10 Jahren Beräumungs-, Aufbau- und Gestaltungsarbeiten konnte das Museum zum "Tag des Bergmanns" am 4. Juli 1986 eröffnet werden.

Soweit noch vorhanden, bezog man die historische Inneneinrichtung der Anlage in die Restaurierung ein (z. B. Eingangshalle, Dampfmaschinengebäude, Umformersaal, Hängebank, Förderturm).

Seit April 2000 ist das Außengelände nach einer umfangreichen Umgestaltung in den Museumsrundgang integriert. Gezeigt wird verschiedenes bergbauliches Großgerät. Eine Dampflokomotive der Baureihe 52 erinnert an die Bedeutung der Eisenbahn für den Steinkohlenbergbau.
Quelle: Homepage des Bergbaumuseums Oelsnitz

Diese Exkursion umfaßt einen ausführlichen Besuch des Bergbaumuseums Oelsnitz. Die Führung wird voraussichtlich durch den ehemaligen Betriebsleiter begleitet.

Routenbeschreibung /Einzelzeiten

An und Abreise individuell mit PKW.

Anforderung/
Ausrüstung

Keine

Literatur

Homepage des Bergbaumuseums: http://www.bergbaumuseum-oelsnitz.de/

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Lugau-Oelsnitzer_Steinkohlenrevier

Beitrag bei Untertage.com: http://www.untertage.com/cms/content/view/55/2/

25.09.2009-167_kl


bbm_oelsnitz-aussenansicht-9_kl

_dsc5342_kl

img_9054 img_9056 

Newsletter

Anmeldung zum Workshop Newsletter
I agree with the Privacy policy

Login

Impressum/Datenschutz