8. INTERNATIONALER BERGBAU-WORKSHOP
Most, Tschechische Republik 07.09. - 10.09.2005

EXKURSIONSPLAN (Stand 05.08.2005)

Nr.

Teilnehmerzahl

Datum

Kurztitel

Mi 1

 

07.09.2005
Mittwoch

Most I

Leitung

Herr Dr.-Ing. Stanislav Štýs, Most

Ausrüstung / Hinweise

Festes Schuhwerk, Helm / Anreise mit Privat - PKW

Titel

Aktiver Braunkohlenbergbau im Raum Most

Thema

12:00 - 16:00 Betriebsbesichtigung Braunkohlentagebau
Großtagebau Bílina mit sehr interessanter Technik und Bergbautechnologie

Route

Der Tagebau ist ca. 10 km von Most entfernt

Literatur / Internet



Nr.

Teilnehmerzahl

Datum

Kurztitel

Fr 1

27

09.09.2005
Freitag

Pribram I

Leitung

Herr Ulrich Haag, Pribram

Ausrüstung / Hinweise

Festes Schuhwerk, Gummistiefel + Geleucht, Helm / Anreise mit dem Bus bzw. PKW

Titel

Exkursion nach Pribram und Umgebung

Thema

  • Anna-Schacht mit Dampffördermaschine von 1914 (nicht in Betrieb)
  • Prokop-Stollen - 260 m Einfahrt mit der Grubenbahn
  • Wasserstollen zwischen Anna- und Adalbertschacht
  • Adalbertschacht mit Dampffördermaschine von 1873 (nicht in Betrieb)
  • Sevcin-Schacht
  • Mineralogische und lagerstättenkundliche Sammlung Wasserrad auf dem Drkolnov (12,4 m Durchmesser, untertägige Radstube mit Kurbelzapfen, Kunstgestänge und gußeisernen Kunstwinkeln)
  • Schachtanlagen und Halden vom Uranerzbergbau (keine Befahrung!)

Route

10:00 - Eintreffen Museumsgelände Pribram

10:00 - 17:00 - Sonderführung (übertage/untertage)

ab 19:00: Grillabend auf dem Zechengelände Mayrau bei Kladno

Literatur / Internet



Nr.

Teilnehmerzahl

Datum

Kurztitel

Fr 2

14

09.09.2005
Freitag

Prag & Umgebung

Leitung

Herr Matthias Bock

Ausrüstung / Hinweise

Festes Schuhwerk, Helm + Geleucht / Anreise mit dem Bus bzw. PKW

Titel

Exkursion Bergwerke im Raum Prag /
Technische Museum Prag Bergbauabteilung 

Thema

  • Historisches Ensemble der Steinkohlenzeche Mayrau bei Kladno mit Schachtanlagen und Nebengebäude
  • Dampf- und Elektrofördermaschinen
  • Aktion: Kunst & Museum
  • Schaustollen mit Maschinen und Geräten des Steinkohlenbergbaus
  • Grubenwehrübungsanlage
  • Intensivführung in der Bergbauabteilung des Nationalen Technischen Museums (NTM) Prag mit Schaubergwerk und umfangreichen Exponaten
  • Grubenfahrt Chrustenicka sachta (Fahrdrahtlok Siemens 1910, Blindschachtanlage, untertägiger Pferdestall), Vereinsbergwerk

Route

10:00: Grubenfahrt des Vereinsbergwerkes Chrustenicka sachta

14:00: Technisches Nationalmuseum Prag - Bergbauabteilung

17:00: Bergbaufreilichtmuseum Mayrau bei Kladno

19:00: Grillabend auf dem Zechengelände Mayrau

Literatur / Internet



Nr.

Teilnehmerzahl

Datum

Kurztitel

Fr 3

21

09.09.2005
Freitag

Kuttenberg

Leitung

Herr Dr. Wilfried Ließmann

Ausrüstung / Hinweise

Festes Schuhwerk, Helm / Anreise mit dem Bus bzw. PKW

Titel

Exkursion nach Kuttenberg

Thema

  • Historisches Stadtzentrum (unter UNESCO-Schutz)
  • Barbara-Kirche (mit zahlreichen Sachzeugen des Montanwesens)
  • Bergbaumuseum mit Bergbauschauanlage (Grube Esel)
  • Welschen Hof (historische Befestigungsanlage mit zentraler böhmischer Münzstätte)
  • Bergbaugebiet und Bergbauort Kank (mit Pinge)

Route

10:00 Ankunft Museum

10:00 - 15:00 - Sonderführung (übertage/untertage)

15:00 - Besichtigung Barbara-Kirche

16:00 - Besichtigung Beinhaus

ab 19:00: Grillabend auf dem Zechengelände Mayrau

Literatur / Internet

 



Nr.

Teilnehmerzahl

Datum

Kurztitel

Sa 1

22

10.09.2005
Samstag

Joachimsthal

Leitung

Herr Jens Kugler, Kleinvoigtsberg

Ausrüstung / Hinweise

Festes Schuhwerk, Helm / Anreise mit dem Bus bzw. PKW

Titel

Exkursion zum Silber-, Uran- und Zinnerzbergbau im böhmischen Erzgebirge (16.-20. Jahrhundert)

Thema

Joachimsthal (Silber- und Uranerzbergbau; Radonquellen)

  • Joachimsthal Schacht "Einigkeit" (Es wird versucht, eine Befahrung der Schachtanlage und der untertägigen Quellfassungen zu organisieren)
  • Bergbau- und Stadtmuseum alte Münze
  • Spitalskirche Joachimsthal
  • Platten (Zinnerzbergbau)
  • Plattner Kunstgraben
  • (kleines)Bergbaumuseum Platten
  • Plattenberg mit Wolfspinge und Eispinge
  • Bergstadt Kupferberg (Kupfer-, Silber-, Eisenerz- und Glimmerbergbau)
  • Stadt (Schaubergwerk Maria Hilf Stolln - leider geschlossen)
  •  Schachtanlagen in der Umgebung

Route

 

Literatur / Interne



Nr.

Teilnehmerzahl

Datum

Kurztitel

Sa 2

10

10.09.2005
Samstag

Zinnbergbau

Leitung

Herr Jens Pfeifer, Freiberg

Ausrüstung / Hinweise

Festes Schuhwerk / Anreise mit dem PKW

Titel

Exkursion zum Zinnbergbau im Kaisergebirge, Schlaggenwald-Schönfeld
und Zinnbergbau im Westerzgebirge, Friebuß/Rolau

Thema

  • Stadt Schlaggenwald und Schönfeld
  • Kunstgraben (Floßgraben)
  • Stollenmundloch Pflug-Stolln
  • Pinge Huber-Stock
  • Bergbaumuseum Krasno (im ehemaligen Bergwerk Wilhelmschacht)
  • Anläuteturm in Krasno
  • Friebuß ehem. Schachtanlage Ottoschacht und Rolau I.
  • ehem. Aufbereitung bei Friebuß und Schachtanlage Rolau II.

Route

11:00 Ankunft Kaisergebirge

Literatur / Internet

  • www.volny.cz/muzeumsokolov/nemecko/expkr_n.htm
  • Pavel Beran: Zur Geschichte des Zinnbergbaus im Kaiserwald. In Gold, Zinn, Fluorit. Beiträge zur bayrisch-böhmischen Montangeschichte. Bd. 36 der Schriftenreihe des Bergbau- und Industriemuseums Ostbayern. 2000 Jirí Majer: Aus der Geschichte des Zinnbergbaus im Revier Schlaggenwald-Schönfeld im 16. Jahrhundert. In: Der Anschnitt Jg. 22 (1970), H. 2


Nr.

Teilnehmerzahl

Datum

Kurztitel

Sa 3

15

10.09.2005
Samstag

Most II

Leitung

Herr Dr.-Ing. Stanislav Štýs, Most

Ausrüstung / Hinweise

Festes Schuhwerk, Gummistiefel und Geleucht, Helm / Anreise mit dem PKW

Titel

Geschichte des Braunkohlenbergbaus und der Rekultivierung im Raum Most

Thema

  • 1 bis 2 Braunkohlentagebaue
  • 1 Tiefbauschacht Julius III, wo ein Braunkohlenmuseum in Vorbereitung ist
  • Versetzte Dekanatkirche von Most
  • Rekultivierungsbeispiele in der Region Most
  • (zum Beispiel: moderne Pferderennbahn, Autorennbahn, einige Forst-und Parkanlagen, neue Tagebausee, Weinberge...)
  • Museum Most

Route

 

Literatur / Internet



Nr.

Teilnehmerzahl

Datum

Kurztitel

Sa 4

10

10.09.2005
Samstag

Pribram II

Leitung

Herr Ulrich Haag, Pribram (teilweise),

Ausrüstung / Hinweise

Festes Schuhwerk, Helm / Anreise mit dem Bus bzw. PKW

Titel

Exkursion nach Pribram und Umgebung

Thema

  • Anna-Schacht mit Dampffördermaschine von 1914 (nicht in Betrieb)
  • Prokop-Stollen - 260 m Einfahrt mit der Grubenbahn
  • Wasserstollen zwischen Anna- und Adalbertschacht
  • Adalbertschacht mit Dampffördermaschine von 1873 (nicht in Betrieb)
  • Sevcin-Schacht
  • Mineralogische und lagerstättenkundliche Sammlung
  • Wasserrad auf dem Drkolnov (12,4 m Durchmesser, untertägige Radstube mit Kurbelzapfen, Kunstgestänge und gußeisernen Kunstwinkeln)
  •  Schachtanlagen und Halden vom Uranerzbergbau

Route

Beginn 09:00 !!!!

Am Hauptgebäude des Bergbaumuseum (Hornické Muzeum - Sefcin-Schacht! - es gibt noch zwei weitere Schächte in der Stadt) in Pribram.

Stadtplan wird am 8.9.2005 ausgeteilt.

Literatur / Internet



Nr.

Teilnehmerzahl

Datum

Kurztitel

So 1

offen

11.09.2005
Sonntag

Nachexkursion

Leitung

Herr Jens Pfeifer, Freiberg und Herr Jens Kugler, Kleinvoigtsberg

Ausrüstung / Hinweise

Festes Schuhwerk, Helm / Anreise mit dem PKW

Titel

Joachimsthal und böhmisches Erzgebirge

Thema

  • Bergbau- und Stadtmuseum alte Münze, Joachimsthal
  • Spitalskirche Joachimsthal
  • Plattner Kunstgraben
  • Plattenberg mit Wolfspinge und Eispinge

Route

 

Literatur / Internet

Newsletter

Anmeldung zum Workshop Newsletter

Login