Exkursionen des 5. Internationaler Bergbau-Workshop in Ridnaun / Südtirol

Exkursionsziel Termin Art Beschreibung Ausrüstung  
1 Zweitages-Exkursion zur Lagerstätte Schneeberg mit Übernachtung auf der Schneeberg-Hütte (2355 m). Abfahrt Sonntag früh, 9:30 Uhr in Maiern/Ridnaun Sonntag, 15.09.02, 9:30 Uhr bis
Montag, 16.09.02, ca. 16.00 Uhr
UT
ÜT
Auffahrt mit Bus durch das Lazzachertal bis auf Höhe 2100. Wanderung entlang der Erztransportanlagen über die 2.700 m hohe Schneebergscharte nach St. Martin am Schneeberg. Übernachtung im Schutzhaus/ Abstieg zum Karlstollen (2.30 m) Rückkehr ins Lazzachertal durch 6 km Stollen – teils zu Fuß, teils mit der Grubenbahn. Näheres auch unter: www.bergbaumuseum.it/ridnaun/schneeberg.html Einen größeren Bergrucksack, feste Schuhe, Kälteschutz. Die Ausrüstung für die UT-Verlauf wird ggf. vom Museum gestellt (Stiefel, Helm, Stirnlampe, Jacke) und muss beim Start in den Rucksack verpackt werden
2 Zweitages-Exkursion zur Lagerstätte Schneeberg mit Übernachtung auf der Schneeberg-Hütte (2355 m) Beginn Samstag,
21.09.02 früh, 8:30-9:00 Uhr in Maiern/Ridnaun
Rückkehr:
22.09.02 Mittag/wahlweise Nachmittag, ca. 13:00 Uhr bzw. 17:00 Uhr
UT
ÜT
Auffahrt mit Bus durch das Lazzachertal bis auf Höhe 2100. Wanderung entlang der Erztransportanlagen über die 2.700 m hohe Schneebergscharte nach St. Martin am Schneeberg. Übernachtung im Schutzhaus/ Abstieg zum Karlstollen (2.30 m) Rückkehr ins Lazzachertal durch 6 km Stollen – teils zu Fuß, teils mit der Grubenbahn. Näheres auch unter: www.bergbaumuseum.it/ridnaun/schneeberg.html Einen größeren Bergrucksack, feste Schuhe, Kälteschutz. Die Ausrüstung für die UT-Verlauf wird ggf. vom Museum gestellt (Stiefel, Helm, Stirnlampe, Jacke) und muss beim Start in den Rucksack verpackt werden
 
3 Kupferbergwerk Prettau mit Museum Steinhaus (ganztägig) Montag, 16. 09.02 UT
ÜT
Anfahrt durch Fahrgemeinschaft zum Schaubergwerk Prettau im Ahrntal. Einfahrt mit Grubenbahn und Rundgang. Nach dem Mittagessen Besuch des Bergbau-Museums „Kornkasten“ in Steinhaus  
3a Erlebnistour Schneeberg 9:00 - 17:00 Uhr Sonntag, 22.09.02
Start etwa um 7.30 Uhr
Rückkehr gegen 18.00 Uhr
UT
ÜT
Eintägige Erlebnistour durch die weitläufigen Bergbauanlagen des Schneeberges. Programm ähnlich Wie Exkursion 1, aber 1-tägig!  
 
4 Aufbereitungsanlage Maiern, Museum, Knappenkapelle St. Magdalena Dienstag, 17.09.02 ÜT Führung durch das Bergbaumuseum Bereich Maiern, Stollenrundgang mit historischen Inszenierungen, Besichtigung der Aufbereitungsanlage, Wanderung zur Knappenkapelle St. Magdalena  
5 BB-Revier Pflersch (I), Wanderung auf markierten Wegen im Bereich Ladurns bis 2200 m ggf. unter Benützung des Sessellifts (ist selbst zu bezahlen!) Dienstag, 17.09.02 UT
ÜT
Routenverlauf noch nicht exakt bestimmt. Führung erfolgt durch Prof. Frizzo, einem profunden Kenner der Lagerstätte Schneeberg  
6 Sterzing - Stadtrundgang Dienstag, 17.09.02 ÜT ehemalige Berggerichtsstadt Sterzing - Stadtrundgang unter bergbaulichem Aspekt  
7 BB-Revier Pfundererberg (I), ca. 1500 Meter-Stollenwanderung (Kaltwasser-Lorenzistollen, Rotlahn). Auf 7 Teilnehmer beschränkt Dienstag, 17.09.02 UT
ÜT
Stollenwanderung durch den ältesten urkundlich erwähnten Bergbau Südtirols. Wegen der Enge der Stollen nur auf wenige Teilnehmer beschränkt. Die Exkursion wird aber mehrmals angeboten!  
 
8 BB-Revier Pfundererberg (II) ca. 1500 Meter-Stollenwanderung (Kaltwasser-Lorenzistollen, Rotlahn). Auf 7 Teilnehmer beschränkt Mittwoch, 18.09.02 UT
ÜT
Stollenwanderung durch den ältesten urkundlich erwähnten Bergbau Südtirols. Wegen der Enge der Stollen nur auf wenige Teilnehmer beschränkt. Die Exkursion wird aber mehrmals angeboten!  
9 Besichtigung des Marmorabbaus OMYA ober Mareit Mittwoch, 18.09.02
14.00 – 18.00 Uhr
UT
ÜT
Gewinnungsbetrieb für verschiedener Verputzstoffe und Spezialgranulate. Führung durch firmeneigene Fachkräfte  
10 BB-Revier Pflersch (II), Wanderung auf markierten Wegen im Bereich Ladurns bis 2200 m ggf. unter Benützung des Sessellifts (ist selbst zu bezahlen!) Mittwoch, 18.09.02 UT
ÜT
Routenverlauf noch nicht exakt bestimmt. Führung erfolgt durch Prof. Frizzo, einem profunden Kenner der Lagerstätte Schneeberg  
11 Besuch der Gilfenklamm bei Stange-Ridnaun, Schloss Wolfsthurn in Mareit, Knappenkapelle St. Magdalena Mittwoch, 18.09.02 ÜT Interessante Erosionserscheinung am Ausgang des Ratschinger Tales. Der Weg führt über eine Promenade durch die Schlucht. Am Rückweg Besuch des Fischerei- und Jagdmuseums Schloß Mareit und Besuch der Knappenkapelle St. Magdalena  
 
12 Pfundererberg (III): BB-Revier Pfundererberg ca. 1500 Meter-Stollenwanderung (Kaltwasser-Lorenzistollen, Rotlahn). Auf 7 Teilnehmer beschränkt Donnerstag, 19.09.02 UT
ÜT
Stollenwanderung durch den ältesten urkundlich erwähnten Bergbau Südtirols. Wegen der Enge der Stollen nur auf wenige Teilnehmer beschränkt. Die Exkursion wird aber mehrmals angeboten!  
13 BB-Revier Pflersch (III), Wanderung auf markierten Wegen im Bereich Ladurns bis 2200 m ggf. unter Benützung des Sessellifts (ist selbst zu bezahlen!) Donnerstag, 19.09.02 UT
ÜT
Routenverlauf noch nicht exakt bestimmt. Führung erfolgt durch Prof. Frizzo, einem profunden Kenner der Lagerstätte Schneeberg  
14 Sterzing - Stadtrundgang Donnerstag, 19.09.02 ÜT ehemalige Berggerichtsstadt Sterzing - Stadtrundgang unter bergbaulichem Aspekt  
15 halbtägige Schneeberg-Exkursion (Außenanlagen im Lazzachertal, Bremsberge, Erzkästen, Poschhausstollen) Donnerstag, 19.09.02 UT
ÜT
Verkürzte Exkursion zu den Bergbauanlagen auf der Ridnauner Seite des Reviers Schneeberg. Auffahrt durch das Lazzacher Tal mit Bussen bis auf Höhe 2000. Besichtigung verschiedener Erztransportanlagen – vom Saumweg über die Bremsberge bis zur Materialseilbahn – Befahrung des3,5 km langen Poschhausstollens mit der Grubenbahn – UT-Exkursion durch versch. Abbaugruben von Sohle 2000 bis event. Sohle 2075 sowie durch den letzten Abschnitt des alten Karlstollens. Rückfahrt durch den Poschhausstollens. Rückkehr nach Maiern mit Bus oder zu Fuß entlang der Bremsberge und Pferdebahnen. Näheres Siehe auch unter: www.bergbaumuseum.it/ridnaun/schneeberg.html Wird evtl. als Ergänzung zu Exkursion 4 empfohlen!  
 
16 halbtägige Schneeberg-Exkursion (Außenanlagen im Lazzachertal, Bremsberge, Erzkästen, Poschhausstollen) Freitag, 20.09.02 UT
ÜT
Verkürzte Exkursion zu den Bergbauanlagen auf der Ridnauner Seite des Reviers Schneeberg. Auffahrt durch das Lazzacher Tal mit Bussen bis auf Höhe 2000. Besichtigung verschiedener Erztransportanlagen – vom Saumweg über die Bremsberge bis zur Materialseilbahn – Befahrung des3,5 km langen Poschhausstollens mit der Grubenbahn – UT-Exkursion durch versch. Abbaugruben von Sohle 2000 bis event. Sohle 2075 sowie durch den letzten Abschnitt des alten Karlstollens. Rückfahrt durch den Poschhausstollens. Rückkehr nach Maiern mit Bus oder zu Fuß entlang der Bremsberge und Pferdebahnen. Näheres Siehe auch unter: www.bergbaumuseum.it/ridnaun/schneeberg.html
Wird evtl. als Ergänzung zu Exkursion 4 empfohlen!
 
17 BB-Revier Pfundererberg - Wanderung vom Sambergerhof über Rotlahn, St. Anna, am Lorenz-Stollen vorbei zur Straße Freitag, 20.09.02 ÜT Übertage-Exkursion durch ein geschichtsträchtiges Bergbaugebiet von Fundgrube über eine Reihe von Stolleneingängen, die Bergmannskapelle St. Anna bis ins Thinnebachtal  
18 Besuch der Gilfenklamm bei Stange-Ridnaun, Schloss Wolfsthurn in Mareit, Knappenkapelle St. Magdalena Freitag, 20.09.02 ÜT Interessante Erosionserscheinung am Ausgang des Ratschinger Tales. Sehr beeindruckende, wildromantische, enge Schlucht, durch die in Form von Steigen und mehreren Brücken ein Weg angelegt wurde. Am Rückweg Besuch des Fischerei- und Jagdmuseums Schloss Wolfsthurn und der Knappenkapelle St. Magdalena  
 
19 Kupfer-Bergwerk Prettau mit Museum Steinhaus (ganztägig) Samstag, 21.09.02 UT
ÜT
Anfahrt durch Fahrgemeinschaft zum Schaubergwerk Prettau im Ahrntal. Einfahrt mit Grubenbahn und Rundgang. Nach dem Mittagessen Besuch des Bergbau-Museums „Kornkasten“ in Steinhaus  
20 Pfundererberg (IV) BB-Revier Pfundererberg (II) ca. 1500 Meter-Stollenwanderung (Kaltwasser-Lorenz-Stollen, Rotlahn). Auf 7 Teilnehmer beschränkt Samstag, 21.09.02 UT
ÜT
Stollenwanderung durch den ältesten urkundlich erwähnten Bergbau Südtirols. Wegen der Enge der Stollen nur auf wenige Teilnehmer beschränkt. Die Exkursion wird aber mehrmals angeboten!  
21 Schneebergexkursion (Außenanlagen, Poschhausstollen) Samstag, 21.09.02
Start etwa um 7.30 Uhr
Rückkehr gegen 18.00 Uhr
UT
ÜT
Eintägige Erlebnistour durch die weitläufigen Bergbauanlagen des Schneeberges. Programm ähnlich Wie Exkursion 1, aber 1-tägig!  

Newsletter

Anmeldung zum Workshop Newsletter

Login